Herzlich willkommen bei Heuristika

Heuristika steht für IT-Beratung – Markenzeichen für SAP-Applikationsentwicklung und Datenschutzberatung.

SAP-Applikationsentwicklung ist mehr als “Frickelei”, SAP beherrscht schon lange objektorientierte und aspektorientierte Paradigmen. Für Heuristika sind Entwurfsmuster, layerorientierte Entwicklung und Abstraktion keine Fremdwörter. Zudem bieten wir Datenschutzkompetenz auf höchstem Niveau, insbesondere in Zusammenarbeit mit der Hamburger Fachanwältin für IT-Recht Simone Winkler.

Ganz besonders möchten wir Sie einladen, einen Blick auf die Liste der Fachpublikationen zu werfen.

GULP Profil Link   XING Profil Link  

.

ABAP Dokumentation auf iPad/iPhone

Wer, wie ich, gelegentlich mal was nachschlagen will, ohne am System zu sitzen, der mag die ABAP Keyword Documentation für iPhone und iPad interessant finden.

Besonders sympathisch: Das Programm ist kostenlos, der Autor bittet nur um eine freiwillige Spende.

Ungarisch für Anfänger

Man kommt nicht drumrum, wenn man Coding von anderen Entwicklern auditiert, ändert oder einfach nur verstehen muss: lt_ verfolgt dich. Überall. Im (prozeduralen) Coding der SAP. In ABAP-Coding von Kunden und sogar in deren festgeschriebenen Programmierrichtlinien. In SAP-PRESS-Büchern vom Rheinwerk-Verlag, der auch die offiziellen Programmierrichtlinien der SAP verlegt (in denen davon abgeraten wird). Ich halte es für eine schlechte Idee und stehe mit dieser Meinung nicht alleine. Warum, zeige ich in diesem Artikel auf.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Next Generation SAP

SAP befindet sich im Umbruch, seit einigen Jahren werden in Walldorf grundlegende Weichenstellungen umgesetzt, die den Abschied von grundlegenden Paradigmen bedeuten. Weg von proprietären Lösungen, hin zu offenen Standards – Was dies bedeutet, erschließt sich erst, wenn man diese grundlegende Umwälzung betrachtet.
Diesen Beitrag weiterlesen »

iPhone Apps können auf Fotos zugreifen – von der Sicherheitslücke, die keine ist

Eigentlich ein übliches Verfahren. Newsticker wie Golem berichten über eine Sicherheitslücke und das (von uns eigentlich sehr geschätzte) Virtuelle Datenschutzbüro bemüht die Zwischenablage, um auch darüber zu berichten. Doch was ist diesmal anders? Der Umstand, dass es gar keine Sicherheitslücke gibt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Disclaimer und kein Ende….

Disclaimer in Mails sind unnütz und unter bestimmten Umständen sogar gefährlich. Zumindest aber blähen sie Mailboxen auf – gerade wenn man unterwegs ist und auf einem relativ kleinen Display den Teil der Mail identifizieren soll, beginnt man, sich zu ärgern; nicht zuletzt wegen der gestiegenen Ladezeiten.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Page 1 of 1012345...10...Last »